NL | EN | DE


Gebrauchsanweisung Cuglacrete

Farbcodierung

Vorbehandlung

Die Oberfläche, auf der CUGLACRETE aufgetragen wird, hat sauber zu sein. Zementhaut ist zu entfernen. Freies Wasser darf nicht vorhanden sein.


Vorbehandlung mit Wasser

Die Oberfläche ist nur mit Wasser vorzubefeuchten (Achtung: kein freies Wasser).

Oder:

Vorbehandlung CUGLACRETE Hechtprimer zementgebunden oder CUGLACRETE Hechtprimer Epoxy Sealer oder CUGLACRETE Hechtprimer Polymeer.

Zur optimalen Haftung empfehlen wir die Verwendung von CUGLACRETE Hechtprimer Cementgebonden, ein zementgebundenes polymermodifiziertes System, oder CUGLACRETE Hechtprimer Epoxy Sealer, ein System auf Epoxidbasis, oder CUGLACRETE Hechtprimer Polymeer, eine Polymerdispersion auf Basis eines Acrylatharzes.


Mischen

CUGLACRETE maschinell zu einer homogenen Masse mischen.

Wasserdosierung

Wasser Bandbreite: siehe Sackvorderseite. Innerhalb des vorgegebenen Wasser Bandbreiten derart viel Wasser dosieren, dass eine Verarbeitbarkeit je nach Mörtelsorte erreicht wird, ohne dass Bluten auftritt.

Verarbeitungsinfo

Verarbeitungszeit 30 Minuten, bei 20 °C
Umgebungstemperatur minimal 5 °C, maximal 30 °C
Temperatur Untergrund > 5 °C

Nachbehandlung

Die fertiggestellte Fläche ist mit Cugla Curing Compound oder durch Abdecken mit Plastikfolie sorgfältig gegen Austrocknen zu schützen.

Lagerung

Trocken lagern

 

Cugla GmbH | Benzstrasse 2a, 48599 Gronau | +49 25629924818 |