NL | EN | DE


Gebrauchsanweisung
Cuglaton Cold

Farbcodierung

Vorbehandlung

Die Oberfläche, auf der CUGLATON COLD aufgetragen werden muss, hat sauber zu sein. Wenn möglich, ist Zementhaut zu entfernen. Freies Wasser darf nicht vorhanden sein.


Vorbehandlung mit Wasser

Die Oberfläche ist nur mit Wasser vorzubefeuchten (Achtung: kein freies Wasser).

Oder:

Vorbehandlung mit CUGLACRETE Hechtprimer cementgebonden oder CUGLACRETE Hechtprimer Epoxy Sealer.

Zur optimalen Haftung empfehlen wir die Verwendung von CUGLACRETE Hechtprimer Cementgebonden, ein zementgebundenes polymermodifiziertes System, oder CUGLACRETE Hechtprimer Epoxy Sealer, ein System auf Epoxidbasis.

Mischen

CUGLATON COLD maschinell zu einer homogenen Masse mischen. Mischzeit, je nach Mischertyp ca. 3 Minuten.

Wasserdosierung

Wasser Bandbreite: siehe Sackvorderseite. Innerhalb des vorgegebenen Wasser Bandbreiten derart viel Wasser dosieren, dass eine Verarbeitbarkeit je nach Mörtelsorte erreicht wird, ohne dass Bluten auftritt.

Verarbeitungsinfo

Verarbeitungszeit 15 Minuten, bei 5 °C
Umgebungstemperatur minimal 0 °C, maximal 15 °C
Temperatur Untergrund > 0 °C

Nachbehandlung

Het afgewerkte vlak moet zorgvuldig tegen uitdrogen worden beschermd met Cugla Curing Compound, of afdekken met plastic folie.

Lagerung

Trocken lagern

 

Cugla GmbH | Benzstrasse 2a, 48599 Gronau | +49 25629924818 |