NL | EN | DE


Megaträger Brücke Zuidhorn eingesetzt

Auftraggeber:
Die Provinz Groningen

Engineering / Konstruktion:
Haitsma Beton

Produkte Cugla:

Megaträger von Haitsma Beton erstmals bei Brücke Zuidhorn eingesetzt

Erfolgreiche Montage der längsten Betonträger der Welt

Kürzlich hat Haitsma Beton mit Erfolg die längsten jemals hergestellten Spannebetonträger eingebaut. Die gigantischen Kastenträger (68 m lang, 240 t schwer) dienen zur Überspannung des Hauptfelds der neuen Brücke bei Zuidhorn. Laut Haitsma Beton, das die Elemente auch selbst hergestellt und transportiert hat, handeldt es sic hum die längsten Spannbetonträger der Welt.

Lange Träger kommen immer häufiger im Brücken- und Überführungsbau zum Einsatz. Dadurch können Zwischenlagerpunkte eingespart werden, wodurch sich die Bauzeit verkürzt und der Straßenverkehr und die Schifffahrt mehr Raum für einen zügigen Verkehrsfluss erhalten. Das gilt ach für die neue Brücke bei Zuidhorn, deren Bau mit der Verlegung der N355, die Noordhorn und Zuidhorn voneinander trennt, kombiniert wird. Damit gehören die Staus ander bestehenden Hubbrücke über dan Van-Starkenborgh-Kanal der Vergangenheit an, und der Kanal zwischen Lemmer und Delfzijl wird auch größere Containerschiffe befahrbar.

15 Megaträger

Die neue, feste Brücke stellt als Bestandteil der neuen Provinzstraße eine hohe und lange Verbindung über den Van-Starkenborgh-Kanal dar. Der Ingenieurbau mit drei Feldern und 2 x 2 Fahrspuren bietet eine Durchfahrthöhe von 9,10 m und eine Durchfahrtbreite von 54 m. Zur Realisierung der großen Spannweite des Hauptfeldes stellte Haitsma Beton die längsten vorgefertigten Betonträger (68 m) und zugleich die schwersten Träger überhaupt (240 t) her, die das Unternehmen jemals geliefert hat. „Hierbei sind wir bis an die Grenzen gegangen, sowohl was das Engineering betrifft (Kat. 4b, Red.) als auch hinsichtlich der Produktion“, erklärt Accountmanager Karel Bus. „Soweit uns bekannt ist, sind das die längsten Träger der Welt.“

Hochwertige Produktion

Zur Fertigung der extrem langen Spannbetonträger verfügt Haitsma Beton über eine Produktionshalle mit enormen Ausmaßen. Eine eigene Betonmaschine auf Schienen mit stoßfrei fördernder Betonpumpe garantiert einen selbstverdichtenden Beton von gleichbleibend hoher Qualität.

Außer den 15-HKP-Trägern (Haitsma Schachtprofile) lieferte und montierte Haitsma Beton im Auftrag des Generalunternehmers GMB Civiel bv auch 69 PA-Platten und Randelemente für die Brücke. Auch die Rammpfähle wurden von Haitsma Beton hergestellt.

Verwandten Projekten:


» Alle Projekte zeigen



Cugla GmbH | Benzstrasse 2a, 48599 Gronau | +49 25629924818 |